Atem.Stimme.Sprechen & Vagus-Energie

Samstag, 16. Okt 2021 10:00 – Sonntag, 17. Okt 2021 18:00
Hinterleiten 12, Reichenau an der Rax, Österreich

Seminarleitung: Silke S. Jandl &  Günter Enzi, http://www.hrv--training.at/

Die neuesten Erkenntnisse der Polyvagaltheorie geben uns eine Landkarte zur Orientierung, wie wir uns sicher fühlen in unserer Einzigartigkeit und in unseren Beziehungen. Wir bleiben in Verbindung - lebendig, kreativ und empathisch.

Das "Energie-Schwingen" im Autonomen Nervensystem ist neurobiologisch gesehen ein Schwingen zwischen "An-Spannungs-Energie (Sympathikus)" und "Ent-Spannungs-Energie (Parasympathikus, Vagus-Nerv)" und entspricht der natürlichen vitalen Spannkraft im Menschen. Körper, Atmung und Stimme ist einem sensiblen Saiteninstrument ähnlich. Ein gut gestimmtes Instrument schwingt in Resonanz mit der Umgebung. Neurobiologisch entspricht dieses Schwingen dem ventralen Vagus ( nach St.W.Porges) Wenn die Saiten zu sehr angespannt sind, kann sich das als Schmerzen im Körper zeigen, Leistungsdruck, den Kopf nicht frei haben können oder Muskelverspannungen. Sind sie zu locker, klingen die Saiten nicht. Das drückt sich zum Beispiel in fehlender Motivation, Unlustgefühlen, Unzufriedenheit oder Depressionen aus. Sympathikus und Parasympathikus sind von Person zu Person unterschiedlich energetisiert. Jeder Körper schwingt einzigartig, Sich in dieser schwingenden Einzigartigkeit zu entdecken ist Ziel dieses Seminars.

Inhalte unseres Seminars
Wissensvermittlung über die Polyvagaltheorie und die Zusammenhänge des autonomen Nervensystems in der Kommunikation * Neuro-sensitive Strukturaufstellungen * Live-Vagus-Energie-Feedback-Training * persönliche Kraftbewegungen entwickeln * unwillkürliche und willkürliche Atemregulation * gezielte Methoden für einen vagusenergetisierenden stimmlichen und sprachlichen Ausdruck *Sensibilisierung für die per-sönliche Sinneswahrnehmung *  Entdeckung von anregenden, entspannten Kommunikationsmöglichkeiten , in denen ich Resonanz erlebe mit mir selbst und dem Du in einer stimmigen Balance.

Rund um das Gasthaus Flackl gibt es viele schöne Plätze in der Natur, wo wir Übungseinheiten abhalten werden und jede Menge idyllische Spaziergänge für die Pausen;)

Diese Tage sind eine wunderbare Möglichkeit, sich zu stärken, die eigenen Kraftquellen kennenzulernen und unsere individuelle Selbstregulation zu entwickeln, die wir brauchen, um unsere Ausgeglichenheit und Vitalität zu erleben. Die Inhalte sind auch als Weiterbildung sehr zu empfehlen: für Menschen, die andere Menschen begleiten im therapeutischen und sozialen Bereich als auch in den Bereichen der Körperarbeit.
Das Seminar findet im Gasthof Flackl in Reichenau statt. -
Rund um den Flackl gibt es viele schöne Plätze in der Natur, wo wir Übungseinheiten abhalten werden und jede Menge idyllische Spaziergänge in den Pausen;)
Es sind Zimmer für unsere Seminarteilnehmer*innen reserviert.

Anmeldung

Zeit: Samstag 16.10.2021 - 10:00 bis 20:00 Uhr ( inkl Mittagspause )
        Sonntag 17.10.2021 - 10:00 bis 18:00 Uhr  ( inkl Mittagspause )

Ort: Gasthof Flackl, 2651 Reichenau an der Rax, Hinterleiten 12 / es sind für die Teilnehmer*innen Zimmer reserviert  in 2 Kategorien  & Seminarpauschale: bitte persönlich buchen unter 02666/5229, www.flackl.at

Beitrag: €320.- Euro; Sozialpreis auf Anfrage möglich                                                                                                         

Anmeldungen gerne auch per E-Mail oder Telefon:

Anmeldung

Tickettyp Preis Teilnehmer
Standard 320,00 €

< Terminübersicht